Prämie berechnen

Dieses Tool verrät Ihnen, welche Sanierungsmaßnahmen gefördert werden und wie hoch die Prämie ist, die Sie für eine Standardmaßnahme beantragen können.

Prämienrechner

Einen Partner finden

Hier finden Sie unabhängig von Ihrem Sitz in Luxemburg einen Partner in Ihrer Nähe, der für Sie die Maßnahme durchführt. Dieser Partner kann für Sie alle Schritte übernehmen, die für die Beantragung der Prämie erforderlich sind. 

Verzeichnis der Partner

enoprimes – eine Prämie für Energieeinsparungen in Gemeinden

Als Gemeinde in Luxemburg können Sie in den Genuss des enoprimes-Programms kommen. Dank des enoprimes-Programms können Sie Beihilfen für die Umsetzung eines Projekts erhalten, das zu Energieeinsparungen in Ihrer Gemeinde führt. Sie können die administrativen Schritte selbst übernehmen oder unseren Partnern überlassen.

Prämien für die energetische Sanierung oder Optimierung Ihrer Gemeinde

enoprimes ist ein Prämien-Programm. Es wurde als Antwort auf einen im Jahr 2015 in Luxemburg verabschiedeten Gesetzestext eingeführt, mit dem die Energieeffizienz-Richtlinie der EU umgesetzt wurde.

Diese großherzogliche Verordnung hat das Ziel, die Energieversorger dazu anzuhalten, den Energieverbrauch der Endkunden zu verringern. Zu diesem Zweck wurde das enoprimes-Programm ins Leben gerufen. Die Höhe der Prämien richtet sich nach der tatsächlich eingesparten Energie.

Beispiele für Prämien, die für Energieeinsparungen in Gemeinden gewährt werden

Gemeinden können Prämien für das Einsparen von Energie erhalten, so z. B. für den Kauf leistungsstarker Maschinen, für die Verbesserung industrieller Verfahren, für die Optimierung der Steuerung, für die Einführung von Beobachtungssystemen und unter bestimmten Bedingungen sogar für den Bau neuer Gebäude. Außerdem können enoprimes-Prämien auch für bauliche Maßnahmen oder für Sanierungsmaßnahmen gewährt werden.

Im Folgenden nennen wir einige Beispiele für förderfähige Maßnahmen:

  1. Kühlung / Kühlanlagen

  2. Entlüftung

  3. Motor

  4. Installation von Bewegungsmeldern

  5. Beleuchtung

  6. Wärmedämmung an der Außenwand

  7. Wärmedämmung am Dach

  8. Wärmedämmung der Bodenplatte

  9. Austausch von Fenstern

  10. Austausch einer Wärmegewinnungsanlage

  11. Wärmedämmung an Heizungsleitungen oder Warmwasserleitungen für den Sanitärbereich

  12. Austausch einer Umwälzpumpe für die Heizung

Eine Prämie für energetische Sanierungsmaßnahmen, die Ihre Kosten senken

Für eine Gemeinde ist die Senkung des Energieverbrauchs finanziell ein äußerst interessanter Schritt, der selbstverständlich gewisse Investitionen erfordert. enoprimes erleichtert Ihnen diesen Schritt, indem die Prämie die Kosten Ihrer Anfangsinvestition verringert.

Das enoprimes-Programm bietet darüber hinaus weitere Vorteile:

Geringer Organisationsaufwand

Ein enoprimes-Partner kümmert sich für Sie um alle administrativen Schritte oder Sie können selbst ein My.enoprimes-Konto anlegen, über das Sie Ihren enoprimes-Antrag online einreichen und verfolgen können.

Schnelle Zahlung

Vier Wochen nach Bewilligung Ihres Antrags erhalten Sie bereits die Prämie für die in Ihrer Gemeinde eingesparte Energie.

Kumulierbare Prämien

Sie können Ihre enoprimes-Prämie mit anderen staatlichen Beihilfen kombinieren.

Falls Sie Ihr Vorhaben nicht unter den Beispielen in unserem Online-Rechner finden, können Sie einen Sonderantrag auf eine enoprimes-Prämie stellen. Auf diesem Wege können Sie eine Prämie oder einen Gutschein für unsere Serviceleistungen erhalten. Damit können Sie zusätzliche Leistungen in Anspruch nehmen. Der Gutschein kann ab Bewilligung Ihres Antrags eingelöst werden.