Schritte zu den enoprimes-Prämien

Der Weg zu Ihrer Prämie ist einfach. Nur vier Schritte sind notwendig. Als Eigentümer oder Mieter planen Sie Ihr Projekt. Falls notwendig, können Sie sich dabei helfen lassen.

Den Rest übernimmt unser Handwerkspartner. Bis hin zur Einreichung Ihres enoprimes-Antrags.

Die meisten Schritte erledigt unser Handwerkspartner. Sie dürfen sich einfach nur über die Einsparungen freuen.

Wie können Sie für Ihre Maßnahme eine Prämie erhalten?

Das enoprimes-Programm unterstützt Sie mit Prämien, wenn Sie Maßnahmen zur Verbesserung der Energieeffizienz Ihres Wohnraums durchführen.

Die Schritte zu Ihren enoprimes-Prämien sind ganz einfach. Vier Schritte reichen aus, um die Prämie für Ihre Maßnahme zu beantragen.

1. Beschäftigen Sie sich mit den Maßnahmen, für die Sie eine Prämie beantragen wollen

Bevor Sie Ihren enoprimes-Antrag einreichen, müssen Sie als Erstes ausführliche Überlegungen zu Ihrem energetischen Sanierungsprojekt anstellen.

Denken Sie über wichtige Fragen nach:

  • Welche Schwächen hat mein Haus im Hinblick auf die Dämmung?
  • Ist meine Heizungsanlage noch leistungsstark genug?

Zur Beurteilung der aktuellen Energieeffizienz Ihres Zuhauses können Sie sich an die energieagence wenden. Unsere Experten analysieren die energetische Situation Ihres Gebäudes eingehend und unterbreiten Ihnen angemessene Sanierungsvorschläge. Sie können auf diese Weise Energie sparen und von enoprimes sowie von anderen staatlichen und kommunalen Subventionen profitieren.

Hier finden Sie die förderfähigen Maßnahmen und Beispiele für Prämien, die bei Maßnahmen zur Energieeinsparung gezahlt werden.

Hier können Sie mit unserem Online-Rechner den Betrag Ihrer Prämie berechnen und erfahren, für welche Maßnahmen Prämien vergeben werden.

2. Überlassen Sie alle Schritte auf dem Weg zur Prämie einem unserer Handwerkspartner

Suchen Sie sich einen enoprimes-Partner als durchführenden Handwerker aus. Dieser übernimmt alle Schritte zur Beantragung der Prämie. Bei Erstellung seines Angebots reicht er den enoprimes-Antrag bei uns ein und informiert Sie anschließend über die angebotene Prämie. Damit Sie die Prämie für Ihre Maßnahme erhalten, muss das Prämien-Angebot von Ihnen unterzeichnet werden, bevor Sie die Maßnahme in Auftrag geben, das heißt:

  • vor dem Datum der Unterzeichnung des Handwerkerangebots bzw. des Auftrags;
  • vor dem Datum des Materialkaufs;
  • vor dem Datum der Anzahlung.

3. Lassen Sie andere für sich arbeiten, um die Prämie zu erhalten

Sobald Sie die Sicherheit haben, dass Sie eine Prämie für Ihre Maßnahme erhalten, können Sie und Ihr Handwerker beginnen. Auch hierbei müssen Sie kaum etwas tun, sondern einfach nur das Ihnen unterbreitete Angebot annehmen und die vorgesehenen Arbeiten durchführen lassen. Der Handwerker übernimmt die restlichen administrativen Schritte.

4. Nach Abschluss der Maßnahme die Zahlung erhalten

Nach erfolgreichem Abschluss der Arbeiten erhalten Sie die Genehmigung Ihres enoprimes-Antrags.

Sind alle Bedingungen erfüllt, wird Ihre enoprimes-Prämie rund vier Wochen nach Genehmigung Ihres Antrags ausgezahlt.

Der Weg zum Erhalt der Prämie ist also einfach. Bei Fragen stehen wir Ihnen jedoch gerne zur Verfügung. Sprechen Sie uns an!

Häufig gestellte Fragen

Vorgehensweise

Suche

Keine Ergebnisse gefunden

Paginierung
  • 5 Pro Seite
  • 10 Pro Seite
  • 15 Pro Seite
  • Alle

enoprimes-Programm

Suche

Keine Ergebnisse gefunden

Paginierung
  • 5 Pro Seite
  • 10 Pro Seite
  • 15 Pro Seite
  • Alle