Privatkunden

Die staatliche Beihilferegelung von PRIMe House wird überarbeitet

Die Prämien des staatlichen Förderprogramms PRIMe House werden aktuell überarbeitet. Sobald die aktualisierten Prämienbeträge zur Verfügung stehen, werden wir diese auf enoprimes.lu aktualisiert.

Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren, wenn Sie Fragen haben!

Nutzen Sie ab jetzt auch unsere Prämien für den Einbau von Holzheizungen (Pellets/Scheitholz)

Sie möchten Ihr Heizsystem austauschen? Das enoprimes-Programm unterstützt den Einbau eines Brennkessels für Pellets, Granulat oder Scheitholz finanziell. Sie werden nachhaltig Energieeinsparungen erzielen und Sie reduzieren Ihre Investitionskosten!

Erfahren Sie mehr!

Bonus „Austausch Heizöl“ in Höhe von 300 €

Nutzen Sie den Bonus „Austausch Heizöl“ in Höhe von 300 €. Dieser wird von enoprimes zusätzlich zu der im Antrag vorgesehenen Prämie ausgezahlt, wenn Sie von Heizöl auf eine andere Energie wechseln. Der Bonus wird Ihrem Antrag automatisch hinzugefügt. Dies gilt für den Austausch von Heizungsanlagen in einem Wohngebäude und wird den Beträgen der Prämien zugefügt.

Erfahren Sie mehr über unsere Prämien für den Austausch von Heizungsanlagen:

Unternehmen

Neue Energieklassen für Ihre Beleuchtung

Seit dem 1. September 2021 ist ein übersichtlicheres EU-Energielabel für Leuchtmittel im Einsatz. Das neue Energielabel soll dabei helfen, Energiekosten und CO2-Ausstoss zu reduzieren. Dementsprechend hat enoprimes seine Berechnungsmethode für Beleuchtungsprojekte angepasst. So werden Sie weiterhin für Ihre Beleuchtungsprojekte mit Prämien von enoprimes belohnt.

Erfahren Sie hier mehr über Prämien für eine leistungsstarke Beleuchtung!

enoprimes hat in sechs Jahren 1.700.000.000 kWh Energieeinsparung erreicht!

Sehr gute Ergebnisse der ersten Phase von enoprimes! enoprimes hat in sechs Jahren 1.700.000.000 kWh Energieeinsparung erreicht! Das entspricht dem jährlichen Verbrauch von 425.000 Haushalten bzw. 280.000 Weltumrundungen mit dem Elektro-Auto. enoprimes hat bereits knapp 9 Millionen Euro Prämien ausgezahlt und hat derzeit rund 440 Partner.

Erfahren Sie mehr über das enoprimes-Programm!

enoprimes geht weiter: Noch mehr förderfähige Projekte

enoprimes ist eine nachhaltige Erfolgsgeschichte. Diesen Weg setzen wir zusammen mit unseren Partnern und Kunden weiter konsequent fort. enoprimes startet in die zweite Phase und setzt zukünftig Schwerpunkte auf ein speziell angepasstes Angebot zur Unterstützung von kleinen und mittleren Unternehmen bei der Energiewende.

Zögern Sie dank enoprimes nicht mehr Ihre Projekte umzusetzen!

Erfahren Sie mehr über die Prämien von enoprimes!

Gemeinden

Neue Energieklassen für Ihre Beleuchtung

Seit dem 1. September 2021 ist ein übersichtlicheres EU-Energielabel für Leuchtmittel im Einsatz. Das neue Energielabel soll dabei helfen, Energiekosten und CO2-Ausstoss zu reduzieren. Dementsprechend hat enoprimes seine Berechnungsmethode für Beleuchtungsprojekte angepasst. So werden Sie weiterhin für Ihre Beleuchtungsprojekte mit Prämien von enoprimes belohnt.

Erfahren Sie hier mehr über Prämien für eine leistungsstarke Beleuchtung!

enoprimes hat in sechs Jahren 1.700.000.000 kWh Energieeinsparung erreicht!

Sehr gute Ergebnisse der ersten Phase von enoprimes! enoprimes hat in sechs Jahren 1.700.000.000 kWh Energieeinsparung erreicht! Das entspricht dem jährlichen Verbrauch von 425.000 Haushalten bzw. 280.000 Weltumrundungen mit dem Elektro-Auto. enoprimes hat bereits knapp 9 Millionen Euro Prämien ausgezahlt und hat derzeit rund 440 Partner.

Erfahren Sie mehr über das enoprimes-Programm!

enoprimes geht weiter: Noch mehr förderfähige Projekte

enoprimes ist eine nachhaltige Erfolgsgeschichte. Diesen Weg setzen wir zusammen mit unseren Partnern und Kunden weiter konsequent fort. enoprimes startet in die zweite Phase und setzt zukünftig Schwerpunkte auf ein speziell angepasstes Angebot zur Unterstützung von kleinen und mittleren Unternehmen bei der Energiewende.

Zögern Sie dank enoprimes nicht mehr Ihre Projekte umzusetzen!

Erfahren Sie mehr über die Prämien von enoprimes!

Gemeinden haben mehr als 160.000 LEDs an Bürger verteilt

Die LED-Aktion von Enovos, enoprimes und den Gemeinden ist ein großer Erfolg. In den 33 Gemeinden, die sich quer durch Luxemburg beteiligen, wurden bereits mehr als 160.000 LEDs verteilt. Wegen der großen Nachfrage mussten die meisten Gemeinden über das ursprünglich vorgesehene Kontingent hinaus größere Mengen LEDs nachbestellen. Die Verteilung findet aktuell noch in einigen Gemeinden statt. Die Möglichkeit der Anmeldung endete am 31. August 2021. Zum aktuellen Zeitpunkt können sich keine weiteren Gemeinden für die Aktion anmelden.

Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren, wenn Sie Fragen haben!

Partner

Neue Energieklassen für Ihre Beleuchtung

Seit dem 1. September 2021 ist ein übersichtlicheres EU-Energielabel für Leuchtmittel im Einsatz. Das neue Energielabel soll dabei helfen, Energiekosten und CO2-Ausstoss zu reduzieren. Dementsprechend hat enoprimes seine Berechnungsmethode für Beleuchtungsprojekte angepasst. So werden Sie weiterhin für Ihre Beleuchtungsprojekte mit Prämien von enoprimes belohnt.

Erfahren Sie hier mehr über Prämien für eine leistungsstarke Beleuchtung in Unternehmen und Gemeinden!

 

 

enoprimes geht weiter: Noch mehr förderfähige Projekte

enoprimes ist eine nachhaltige Erfolgsgeschichte. Diesen Weg setzen wir zusammen mit unseren Partnern und Kunden weiter konsequent fort. enoprimes startet in die zweite Phase und es ist ab jetzt möglich, eine Prämie für eine Holzheizung (Pellets oder Scheitholz) und den Bonus „Austausch Heizöl“, wenn Ihr Kunde von Heizöl auf eine andere Energie wechselt, zu erhalten. Ebenfalls ein zukünftiger Schwerpunkt des enoprimes-Programms ist ein speziell angepasstes Angebot zur Unterstützung von kleinen und mittleren Unternehmen bei der Energiewende.

Erfahren Sie mehr über die Prämien von enoprimes

Keine enoprimes-Prämien mehr für die Installation Heizöl-Brennwertkessel

Aufgrund gesetzlicher Änderungen ist es nicht mehr möglich, eine Prämie für die Installation eines Heizöl-Brennwertkessels zu beantragen. Ein Antrag, der vor dem 17. Juni 2021 erstellt wurde, ist gültig und der Kunde kann die Prämie erhalten.

Menü