Ihr Haus ist schlecht oder gar nicht isoliert und Sie möchten es energetisch sanieren? Das enoprimes-Programm bietet Ihnen eine Förderung für die Wärmedämmung Ihrer Fassade. Ihre Energiekosten und auch Ihre Investitionskosten sinken!

Wie hoch ist die Prämie für eine energetische Sanierung?

Wärmedämmung Aussenwand (Standard*)

12 €/m2

25 €/m2 min.

-

Gesamt : 37 €/m2

Beispiel unterliegt Bedingungen

Denken Sie an die Prämien Ihrer Gemeinde!

*höhere Prämienbeträge bei mineralischen oder ökologischen Materialien
** für bestehende Gebäude

Alles, was Sie über Prämien für die energetische Sanierung Ihres Wohnraums wissen müssen

Wer kann eine Prämie für energieeffizientes Renovieren erhalten?

enoprimes unterstützt Privatkunden, Unternehmen und Gemeinden bei ihren Energieeffizienzprojekten.

Wie beantrage ich eine Prämie für eine energetische Sanierung?

Als Privatkunde sind die Schritte, um Ihre Prämie zu erhalten, ganz besonders einfach.

Wie hoch ist der Prämienbetrag für eine energieeffiziente Renovierung?

Je mehr Energieeinsparungen Ihr Projekt erzielt, desto höher ist der Prämienbetrag.

Kann die Prämie von enoprimes mit anderen Förderungen kumuliert werden?

Die Prämien von enoprimes können mit anderen kommunalen oder staatlichen (Klimabonus) Förderungen kumuliert werden.

Prämienbeispiel

Wärmedämmung von Außenwänden eines ungedämmten, an drei Seiten freistehenden Hauses mit einer Wohnfläche von 150 m2

Fläche der 3 zu dämmenden Außenwände: 170 m2

Dicke des Dämmmaterials: 140 mm

Wert der Wärmeleitzahl Lambda λ: 0,035 W/m.K

enoprimes: 850 €

Beispiel unterliegt Bedingungen

Profitieren Sie von einer Förderung für die Wärmedämmung von Außenwänden

Das Leben in einer gut isolierten Wohnung bietet zahlreiche Vorteile. Ihr Energieverbrauch sinkt, da weniger Energie verschwendet wird. Dies macht sich sofort auf Ihrer Heizkostenrechnung bemerkbar!

Auch der Komfort steigt: Im Winter haben Sie es wärmer, da Sie weniger frösteln. Denn selbst bei einer angenehmen Raumtemperatur sorgen kalte Wände dafür, dass die gefühlte Temperatur wesentlich niedriger ist.

Dank des enoprimes-Programms senken Sie Ihre Investitionskosten, da Sie von der Beihilfe für die Dämmung Ihrer Außenwände profitieren.

Innen- oder Außendämmung? Mineralwolle oder Polystyrol? Unter welchen Voraussetzungen erhalte ich die Förderung?

Je nach Bauart Ihres Wohnraums können verschiedene Techniken die Energieeffizienz verbessern.

Für die Innendämmung von Außenwänden wird eine enoprimes-Förderung gewährt. Mit dieser Technik bleibt die äußerliche Gestaltung des Gebäudes erhalten, die Wohnfläche wird jedoch verringert und es kann zu Wärmebrücken kommen. Sollte der Wohnraum während der Arbeiten bewohnt werden, gestalten sich die Bauarbeiten umso schwieriger.

Sie können aber auch eine Förderung für die Wärmedämmung von außen erhalten. Bei diesem effizienteren, aber auch wesentlich teureren Verfahren werden Wärmebrücken deutlich verringert, die thermische Trägheit des Gebäudes wird bewahrt und die Wohnfläche bleibt erhalten.

Der Einsatz fast aller Dämmmaterialien wird durch enoprimes gefördert: Blähpolystyrol, Polyurethan, Mineral-, Pflanzen- oder auch Tierwolle. Bei der Auswahl der leistungsfähigsten Produkte sollten Sie auf den Wärmewiderstand (R) achten. Je höher der R-Wert, umso stärker dämmt das Material.

Alle förderfähigen Sanierungsmaßnahmen finden Sie hier. 

Führen Sie die Dämmung Ihrer Fassade mit enoprimes durch und sparen Sie dabei!

Durch eine verstärkte Dämmung der Außenwände Ihrer Wohnung senken Sie Ihren Energieverbrauch dauerhaft. Und mit enoprimes sinken auch die Sanierungskosten. Ihr Sanierungsprojekt kann sich so innerhalb weniger Jahre amortisieren.

Wussten Sie schon, dass fast ein Viertel des Wärmeverlustes eines Hauses über die Außenwände erfolgt? Somit hat ihre Dämmung eine sehr große Auswirkung.

Zur Bewertung der potenziellen Energieeinsparungen wird der Leistungsstandard der Außenwand in ihrem ursprünglichen Zustand mit dem Zustand nach den Sanierungsarbeiten verglichen.

Bei der Berechnung Ihrer jährlichen Energieeinsparungen werden auch die Fläche der sanierten Außenwände sowie Ihre Heizungsanlage berücksichtigt.

Wünschen Sie eine Beratung für die Wärmedämmung Ihrer Fassade?

Benötigen Sie Informationen zu den Dämmungstechniken und deren möglichen Energieeinsparungen? Wir bringen Sie mit unseren enoprimes-Partnern in Kontakt. So erhalten Sie eine kostenlose Beratung von Fachleuten. Erkundigen Sie sich bei einem unserer zugelassenen Partner.

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich gerne an uns!

  • Alle Handwerker
  • Enoprimes Certified
  • Leistungen für alle
  • Leistungen für Einzelpersonen
  • Leistungen für Professionelle
  • Leistungen für Administrationen
  • Alle Leistungen
  • Heizen
  • Haushaltsgerät
  • Isolation, Fenster
  • Solarthermisch
  • Globale Renovation
  • Beleuchtung
  • Entlüftung
  • Motor
  • Pumpe
  • Kühlsystem
  • Prozess, Regulierung
  • Luftkompressor
  • Industriekessel
  • Energiemanagement
  • Studien

Einfache und schnelle Beantragung von Dämmungsprämien

Privatpersonen in Luxemburg, die energetische Sanierungsarbeiten an ihrem Wohnraum vornehmen möchten, können von dem enoprimes-Förderprogramm profitieren.

Sie müssen sich um nichts kümmern. Das erledigen unsere Partner für Sie! Vor Unterzeichnung der Beauftragung Ihrer Arbeiten erstellen unsere Partner die Antragsunterlagen für die Prämie und übermitteln Ihnen unser Prämienangebot. Nach Beendigung der Arbeiten erhalten Sie ungefähr 4 Wochen nach Bewilligung der Unterlagen Ihre Prämie.

Unsere Online-Broschüren