1. Unternehmen
  2. Energieprämien für Unternehmen
  3. Prämie Heizung

Energieprämie für Unternehmer: verbessern sie ihre Heizungsanlage

Sie möchten Ihren Energieverbrauch durch Verbesserung Ihrer Heizungsanlage optimieren? Das enoprimes-Programm unterstützt Energieeinsparungen in Unternehmen in Luxemburg durch Austausch Ihrer Wärmeerzeugungsanlage, Modernisierung Ihrer Ausrüstungen oder Einbau einer effizienten Steuerung.

Prämienbeispiele

Austausch eines Heizkessels in einer Werkstatt durch einen Brennwertkessel

Investition: 20.000 €

enoprimes : 1.900 €

Verhältnis Prämie/Investition: 9,5 %

Beispiel unterliegt Bedingungen

Austausch von Kühlaggregaten und Einbau einer Wärmepumpe in einem Verwaltungsgebäude

Investition: 320.000 €

enoprimes : 21.000 €

Verhältnis Prämie/Investition: 7 %

Beispiel unterliegt Bedingungen

Austausch eines alten Heizkessels durch eine Wärmepumpe bei einem Freiberufler, der von zu Hause aus arbeitet

Investition: 18.000 €

enoprimes : 3.100 €

Verhältnis Prämie/Investition: 17 %

Beispiel unterliegt Bedingungen

Alles, was Sie über Prämien für Unternehmen wissen müssen

Wie hoch ist die Förderung für Ihr energieeffizientes Projekt?

Je mehr Energieeinsparungen Ihr Projekt erzielt, desto höher ist der Prämienbetrag. Die Prämie kann durch eine Energiedienstleistung (Gutschein, nicht finanzieller Anreiz usw.) ergänzt werden.

Wie wird eine Prämie für energetische Sanierungen beantragt?

Als Unternehmen sind die Schritte, um Ihre Prämie zu erhalten, einfach und schnell.

Wer kann eine Prämie für energieeffizientes Renovieren erhalten?

enoprimes begleitet Unternehmen bei ihren Energieeffizienzprojekten.

Kann die Prämie von enoprimes mit anderen Förderungen kumuliert werden?

Die Prämien von enoprimes können mit anderen Förderungen kumuliert werden.

Profitieren Sie von einer Prämie für die Verbesserung Ihres Heizungssystems

Je nach Tätigkeit und Gebäude können Ihre Heizkostenrechnungen Sie schwer belasten. Bei einem alten Bürogebäude machen die Heizkosten beispielsweise bis zu 50 % der Energierechnung aus.

Zahlreiche Maßnahmen können für die Optimierung Ihres Heizungssystems in Betracht kommen. Das enoprimes-Programm bietet anteilige Finanzhilfen für die erzielte Energieeinsparung.

Für welche Optimierungsmaßnahmen an Ihrem Heizungssystem können Prämien beantragt werden?

Erhalten Sie eine Prämie für den Austausch Ihrer Wärmeerzeugungsanlage. Hochleistungsfähige Heizungsausrüstungen senken Ihren Verbrauch. Neuere Brennwertkesselmodelle und Wärmepumpen bieten hohe Wirkungsgrade.

Die Steuerung Ihres Heizungssystems kann ebenfalls erhebliche Energieeinsparungen realisieren: Nachtabschaltung, Optimierung der Solltemperatur in unterschiedlichen Bereichen, Regelung der Ausgangstemperatur anhand der Außentemperatur usw.

Weitere Maßnahmen können mit einer Prämie gefördert werden, zum Beispiel der Einbau von Kaskadenkesseln, um Ihren Bedarf zu senken. Durch die Dezentralisierung der Brauchwarmwasser-Erzeugung ist es beispielsweise nicht mehr nötig, den Betrieb Ihres Hauptkessels im Sommer aufrechtzuerhalten. Denken Sie auch an die Wärmerückgewinnung über Austauscher oder Wärmepumpen an den Kondensatoren der Kühlaggregate, an den Luftkompressoren oder bei Industrieprozessen; so können Sie Ihren Heiz- oder Brauchwarmwasserbedarf ganz oder teilweise decken.

Benötigen Sie Unterstützung für den Einbau einer Solaranlage? Informieren Sie sich über die verfügbaren Beihilfen!

Sie möchten auf die energetische Gesamtbilanz Ihres Gebäudes einwirken? Die Wärmedämmung von Leitungen sowie die Isolierung des Gebäudes sind zusätzliche Arbeiten zur Verbesserung Ihres Heizungssystems.

Alle förderfähigen Maßnahmen finden Sie hier.

Sparen Sie dank enoprimes

Durch Modernisierung Ihrer Wärmeerzeugungsanlage und Reduzierung von Verschwendung und Verlusten wird Ihr Heizungssystem leistungsfähiger. Dank der enoprimes-Förderung senken Sie langfristig Ihre Energiekosten und Ihre Investitionskosten.

Wussten Sie schon, dass die Senkung der Umgebungstemperatur in Ihren Räumen um nur 1 °C den Jahresverbrauch Ihrer Heizung um ungefähr 8 % senkt?

Bei Brennwertkesseln ist sogar eine Einsparung von 25 bis 30 % im Vergleich zu einem veralteten Modell möglich, wenn die Regulierung den Betrieb bei Niedrigtemperatur ermöglicht.

Berücksichtigen Sie trotz der Investitionskosten die Kosten Ihres Heizungssystems über seine gesamte Lebensdauer: Instandhaltung, Wartung und Verbrauch. Die Rendite bei förderfähigen Maßnahmen aus dem enoprimes-Programm kann interessant sein.

Zur Berechnung Ihrer jährlichen Einsparungen müssen Sie Ihren Bedarf an Heizung und Brauchwarmwasser entsprechend den Eigenschaften Ihres Gebäudes und der Leistung Ihrer Wärmeerzeugungsanlage einbeziehen.

Ein Fachmann begleitet Sie bei der Optimierung Ihrer Heizung

Benötigen Sie Unterstützung für die erfolgreiche Verbesserung Ihres Heizungssystems?

Wir bringen Sie kostenlos mit unseren kompetenten Partnern in Kontakt.

Einfache und schnelle Beantragung für Unternehmen

Egal ob es sich um einen Industriestandort oder um ein Dienstleistungsgebäude handelt – das enoprimes-Programm unterstützt energieeffiziente Projekte in Verbindung mit Ihrer Heizungsanlage finanziell.

Beantragen Sie als Unternehmer in Luxemburg Ihre Prämie!

  • Alle Handwerker
  • Enoprimes Certified
  • Leistungen für alle
  • Leistungen für Einzelpersonen
  • Leistungen für Professionelle
  • Leistungen für Administrationen
  • Alle Leistungen
  • Heizen
  • Haushaltsgerät
  • Isolation, Fenster
  • Solarthermisch
  • Globale Renovation
  • Beleuchtung
  • Entlüftung
  • Motor
  • Pumpe
  • Kühlsystem
  • Prozess, Regulierung
  • Luftkompressor
  • Industriekessel
  • Energiemanagement
  • Studien

Unsere Online-Broschüren

Unsere Online-Broschüren

Menü