Installation eines Belüftungssystems mit Drehzahlregler

Ihr Belüftungssystem läuft im Dauerbetrieb bei maximaler Leistung, während Ihr tatsächlicher Bedarf an Belüftung schwankt? Rüsten Sie Ihre Ventilatoren mit Drehzahlreglern aus und sparen Sie dauerhaft Energie ein! Dank des enoprimes-Programms nutzen Sie eine Prämie für die Umsetzung Ihres Energieeffizienz-Projekts.

Was ist ein Belüftungssystem mit Drehzahlregler?

Ventilatoren stellen die Hauptquelle für Stromverbrauch in einer Belüftungsanlage dar. Daher ist es unerlässlich, die Schwankung bei Ihrem Belüftungsbedarf herauszufinden, um anschließend die Betriebszeit der Ventilatoren entsprechend dem tatsächlichen Bedarf anzupassen.

Es gibt verschiedene Regelungssysteme für Ventilatoren, darunter solche, bei denen die Drehzahlregelung der Modus ist, mit dem die größte Energieeffizienz erzielt wird.

Dieses Gerät verändert die Drehgeschwindigkeit des Ventilators durch Änderung der Frequenz des elektrischen Versorgungssignals des Motors. Das zuverlässige und leistungsstarke System arbeitet flexibel und deckt einen großen Durchflussbereich ab. Der Luftdurchsatz wird also entsprechend Ihrem tatsächlichen Bedarf feinjustiert.

Die Drehzahlregelung ermöglicht es, dass die Anlage immer mit ihrem besten Wirkungsgrad arbeitet. Ein zu hoher Durchsatz erhöht den Stromverbrauch.

Es ist ebenfalls anzumerken, dass die Drehzahlregelung die Lebensdauer der Ausrüstungen erhöht, weil er Intensitätsspitzen beim Stromverbrauch senkt und einen Sanftanlauf fördert.

Warum sollten Sie einen Drehzahlregler am Ventilator installieren?

Sie sind auf der Suche nach Möglichkeiten zum Energiesparen in Ihrem Unternehmen? Mithilfe der Optimierung Ihres Belüftungssystems haben Sie Ihre Energiekosten im Griff.

Bis zu 50 % Energieeinsparung dank Drehzahlregler

Vermeiden Sie Überbelüftung, indem Sie Ihren tatsächlichen Belüftungsbedarf feststellen und ihn mit der vorhandenen Anlage vergleichen. Ihr Luftdurchsatzbedarf schwankt? Passen Sie die Funktion der Ventilatoren an! Unter den Maßnahmen, die Sie umsetzen können, ist die elektronische Drehzahlregelung eines der rentabelsten Vorhaben. Die Investition ist relativ klein und die potenziellen Energieeinsparungen erheblich.

Je höher der Luftdurchsatz ist, umso stärker steigt Ihr Stromverbrauch. Durch Senken des Durchsatzes auf ein sehr niedriges Niveau können Sie mit der Drehzahlregelung Energie sparen. Ergebnis: Bis zu 50 % Energieeinsparung durch Verringern des Luftdurchsatzes der Anlage um nur 20 %.

Die mit dieser Maßnahme erzielten Energieeinsparungen können leicht die Höhe Ihrer Investition übersteigen. Sie hängen von der Nennleistung des Elektromotors des Ventilators sowie von der Betriebszeit der Anlage ab.

Eine Umsetzung, die sich Ihrem Bedarf anpasst

Drehzahlregler können mit verschiedenen Regelungssystemen an vorhandenen Ventilatoren installiert werden: stufenlos geregelte Kupplung, Spannungsregler, 2-Stufen-Motor, Einlaufklappe, Lamellen am Eingang oder Ausgang, mit einer Zwei-Punkt-Regelung oder auch ohne Regelung.

Ein Fachmann begleitet Sie beim Einbau eines Belüftungssystems mit Drehzahlregler

Sie möchten mehr über die verschiedenen technischen Lösungen für einen Ventilator mit Drehzahlregelung erfahren? Wir bringen Sie kostenlos mit unseren kompetenten Partnern in Kontakt.

  • Alle Handwerker
  • Enoprimes Certified
  • Leistungen für alle
  • Leistungen für Einzelpersonen
  • Leistungen für Professionelle
  • Leistungen für Administrationen
  • Alle Leistungen
  • Heizen
  • Haushaltsgerät
  • Isolation, Fenster
  • Solarthermisch
  • Globale Renovation
  • Beleuchtung
  • Entlüftung
  • Motor
  • Pumpe
  • Kühlsystem
  • Prozess, Regulierung
  • Luftkompressor
  • Industriekessel
  • Energiemanagement
  • Studien

Wie hoch ist die Prämie für die Installation eines Drehzahlreglers am Ventilator?

Als Unternehmer in Luxemburg erhalten Sie direkte finanzielle Hilfe des enoprimes-Programms, das Sie für Ihr Energieeffizienz-Projekt belohnt – ungeachtet Ihres Tätigkeitsbereichs. Rüsten Sie Ihre Ventilatoren mit Drehzahlreglern aus und nutzen Sie eine Prämie: Sie sparen Energie und senken die Höhe Ihrer Investition.