Verbesserung der Isolierung Ihres Gebäudes

Sie möchten für Ihr Unternehmen ein effizientes Gebäude haben? Führen Sie Arbeiten zur Wärmedämmung durch: Dämmung des Daches Ihrer Geschäftsräume, der Außenwände, des Bodens oder auch Austausch der Fenster. Sie werden Energie sparen und Ihren Komfort erhöhen! Nehmen Sie das enoprimes-Programm in Anspruch. Wir begleiten Sie bei Ihrem Projekt durch Gewährung einer Prämie.

Warum sollten Sie die Isolierung Ihres Gebäudes verbessern?

Ob es sich um Geschäftsräume, Büros, eine Werkstatt, Arbeitsräume von Freiberuflern oder ein Logistiklager handelt: Die Energieeffizienz eines Gebäudes hängt von seiner Wärmedämmung ab.

Ein schlecht oder gar nicht gedämmtes Gebäude trägt zu einem Mehrverbrauch der Heizung und gegebenenfalls auch der Klimatisierung bei. Im Winter entweicht warme Luft durch die verschiedenen Wände, während es im Sommer schwierig ist, die Innenräume kühl zu halten.

Eine bessere Isolierung senkt auch diese Verschwendungen. Sie sparen Energiekosten und senken noch dazu Ihre Treibhausgasemissionen.

Auch der Wärmekomfort steigt. Die Mitarbeiter Ihres Unternehmens, die Kunden und alle Besucher freuen sich ganzjährig über ein angenehmeres Gebäudeklima.

Wie können Sie die Isolierung der Räume Ihres Unternehmens verbessern?

Verbunden mit einer leistungsfähigen Heizung und einer effizienten Belüftung ist die Wärmedämmung Ihrer Geschäftsräume ein Garant für dauerhafte Energieeinsparungen.

Bestimmte Gebäudebereiche können, wenn sie schlecht isoliert sind, erhebliche Wärmeverluste verursachen. Je nach Gestaltung der Räume und Ihren Zielen zur Energieeinsparung bestimmen Sie die Durchführung der rentabelsten Maßnahmen. Berücksichtigen Sie dabei auch die mit den Arbeiten verbundenen Einschränkungen. Bestimmte Arbeiten erfordern eine Verlegung oder Unterbrechung Ihrer Tätigkeiten.

Über das Dach eines Gebäudes erfolgen bis zu 30 % der Wärmeverluste. Es gibt mehrere Möglichkeiten zur Dämmung:

– Dachdämmung von innen: eine einfache und schnelle Methode, bei der die Dämmung in Form von Platten auf den Boden eines unbewohnten Dachbodens gelegt oder als Kriechdämmung aufgebracht wird;
– Dachdämmung von außen: eine leistungsstarke und dauerhafte Maßnahme, bei der selbsttragende Plattenelemente oder Sarking-Boards (Isolierplatten, die zwischen Gebälk und Dachabdeckung geschoben werden) verlegt werden;
– Flachdachdämmung von außen: durch konventionelle Dachdämmung oder Umkehrdach.

Die Außenwanddämmung birgt ein enormes Energieeinsparpotenzial in sich. Zwei Techniken kommen zum Einsatz:

– Wärmedämmung von außen: sehr effizient, aber kostspielig. Sie verbessert auch den Lärmschutz und damit den Komfort der Benutzer des Gebäudes;
– Wärmedämmung von innen: schnell herzustellen. Die Außenansicht des Gebäudes bleibt erhalten, aber der Raum wird verkleinert.

Sie können ebenfalls eine Wärmedämmung der Bodenplatte vornehmen:

– Dämmung des Bodens von unten, wenn die Bodenplatte auf einem unbewohnten und unbeheizten Raum oder auf einem zugänglichen Belüftungshohlraum liegt;
– Dämmung des Bodens von oben, wenn die Bodenplatte direkt auf dem Erdreich oder einem nicht zugänglichen Belüftungshohlraum liegt: Diese Methode ist zwingend im Rahmen einer Gesamtsanierung zu bevorzugen.

Der Austausch der Fenster durch energieeffizientere Modelle (Doppelverglasung, Verglasung mit verstärkter Wärmedämmung, Dreifachverglasung) trägt ebenfalls zur Energieeffizienz Ihres Gebäudes bei.

Welche Arbeiten Sie auch immer durchführen und welches Dämmmaterial Sie wählen (Mineralwolle, Polystyrol, Polyurethan, Zellstoffwatte, expandierter Kork usw.), der Wärmedurchgängigkeit der Dämmung und der Schließung von Wärmebrücken muss besondere Beachtung geschenkt werden.

Denken Sie ergänzend an die Verbesserung der Luftdichtigkeit Ihres Gebäudes, um Energieverluste so weit wie möglich zu verhindern. Dabei kann es sich beispielsweise um einen Luftvorhang in einem Kühllager oder auch eine Zugangsschleuse in einer beheizten Halle handeln.

Ein Fachmann begleitet Sie bei der Dämmung Ihres Gebäudes

Sie möchten die Schwachstellen der Isolierung Ihrer Geschäftsräume oder Ihres Geschäftsgebäudes finden? Sie benötigen Hilfe bei der Festlegung der vorrangig durchzuführenden Arbeiten? Wir bringen Sie kostenlos mit unseren kompetenten Partnern in Kontakt.

  • Alle Handwerker
  • Enoprimes Certified
  • Leistungen für alle
  • Leistungen für Einzelpersonen
  • Leistungen für Professionelle
  • Leistungen für Administrationen
  • Alle Leistungen
  • Heizen
  • Haushaltsgerät
  • Isolation, Fenster
  • Solarthermisch
  • Globale Renovation
  • Beleuchtung
  • Entlüftung
  • Motor
  • Pumpe
  • Kühlsystem
  • Prozess, Regulierung
  • Luftkompressor
  • Industriekessel
  • Energiemanagement
  • Studien

Wie hoch ist die Prämie für die Dämmung Ihrer Geschäftsräume?

Das enoprimes-Programm unterstützt Unternehmer in Luxemburg, die Verbesserungsmaßnahmen zur Energieeinsparung durchführen. Für Arbeiten zur Wärmedämmung von Dach, Wänden und Bodenplatte sowie für den Austausch von Fenstern wird eine Beihilfe gewährt. Entdecken Sie, wie Sie schnell und einfach Ihre Prämie erhalten! Entdecken Sie alle förderfähigen Dämmmaßnahmen.